Freitag, 14. August 2009

Weg vom Einfamilienhaus, Hin zur Wohnung!?

Laut einem aktuellen Bericht auf derstandard.at soll laut einer aktuellen Trendstudie das Einfamilienhaus nicht mehr "in" sein.

Nur 26 Prozent der Österreicher, die in naher Zukunft ihren Wohnsitzwechsel planen, wollen in einem Einfamilienhaus wohnen. Der Trend geht eindeutig Richtung Wohnung oder Reihenhaus.

Liest man sich aber einige Kommentare bei diesem Artikel durch, so scheint es, dass dies aber eher an den Kosten (im Sinne von zu teuer), denn am Wollen oder den Wünschen der Österreicher liegt!

Mehr zu diesem Artikel hier: http://derstandard.at/1250003394945/Umbruchstimmung-Trend-zur-Wohnung-und-zum-Reihenhaus

Was meint ihr dazu? Wenn ihr die Wahl habt und es finanziell auch kein Problem ist, bevorzugt ihr eher Einfamillienhaus oder Reihenhaus/Wohnung?

Keine Kommentare:

Kommentar posten