Dienstag, 29. Juli 2008

Verkaufserfolg von Immobilienmaklern

Laut einem akutellen Bericht in der Österreichischen Immobilien Zeitung (Ausgabe 7 / 2008) hängt der Verkaufserfolg von Immobilienmaklern stark von der Gestaltung und Platzierung der Werbemaßnahmen ab.

Feste Regeln gibt es dabei jedoch nicht, aber gute Tipps:

- für Experten macht es Sinn, wenn Makler gezielt an Ihrem Image arbeiten, das heisst gezielte Markenbildung hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben.
- bei Inseraten komme es vorwiegend auf den Slogan und auf die Bildqualität an

Wie sollte demnach das perfekte Inserat aussehen? Eine Antwort darauf gibt die Werbeagentur Kirnberger:

- das Objekt realitätsnah präsentieren
- gut lesbar sein (nicht zu kleine Schrift, scharfer Kontrast und exakte Farbwahl)
- einen schlagkräftigen Slogan, sowie einen kurzen Text mit Verkaufsargumenten und emotionalen Schwerpunkten wie Prestige oder Preis enthalten
- ausgezeichnetes Bildmaterial im Zielgruppenstil aufweisen (Beleuchtung, warme Farben)
- Kontaktinfo und Eigenwerbung des Maklers / Immobilienbüros beinhalten
- je nach Objekt und Zielgruppe (Web, Print) platziert sein

Keine Kommentare:

Kommentar posten