Mittwoch, 30. September 2009

Sonne und Immobilien - Andere Sicht der Dinge

Vor kurzem haben wir ja darüber berichtet, wie wunderbar es doch ist, wenn Immobilien bei Sonnenschein fotografiert werden!

Nun sehen wir die Sonne in einem anderen Zusammenhang, nämlich als Energiespender!

Laut einem Bericht vom 29.09.2009 auf derstandard.at ist Österreich gegenwärtig in Sachen Solarstrom fast europäisches Schlußlicht!

Derzeit wird bei uns Strom nämlich nur etwa zu vier Promille aus Photovoltaik hergestellt. Weniger in diesem Bereich haben nur noch Rumänien, Estland und Litauen!

Mehr zu diesem Bericht gibt es hier: http://derstandard.at/1253807833053/Fotovoltaik---Wenig-Sonne-im-Foerdertopf

Die Meinungen in den Kommentaren zu diesem Artikel gehen teilweise doch beträchtlich auseinander!

Egal ob man sich jetzt Umweltschützer, Grüner, Weltverbesserer, ... oder wie auch immer nennt! Aber ist es nicht eine Verschwendung, wenn man die unglaubliche Energie der Sonne nicht nützen sollte? Schließlich ist diese Energie (solange es die Sonne natürlich in dieser Form und mit dieser Kraft gibt) unbegrenzt! Was für Rohstoffe ja nicht immer gelten muss!

Keine Kommentare:

Kommentar posten