Dienstag, 7. Juli 2009

Mangel an Wohnraum in Westdeutschland!?

Laut einem aktuellen Bericht auf derstandard.at herrscht derzeit in westdeutschen Ballungszentren ein Mangel an Wohnraum. Auch die Zahl der Versteigerungen ging demnach zurück.

Es werden momentan so wenig Wohnungen gebaut wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg. Im Vergleich wurde 2008 um 16,5 Prozent weniger gebaut als 2007.

Aber lesen Sie doch mehr hier: http://derstandard.at/1246541496345/Wohnungen-Weniger-Neubauten-in-Deutschland

Interessanter Artikel. Sind schon gespannt, was unsere deutschen Immobilienprofis dazu sagen! Für die Wohnungsvermittler und -verkäufer müsste das doch gut sein!

Keine Kommentare:

Kommentar posten